Fachstelle für pflegende Angehörige

Die Caritas-Fachstelle für pflegende Angehörige steht Ihnen mit folgenden Angeboten zur Seite:

  • Fragen und Problemen im Alter, bei Krankheit,
  • Behinderung und Pflege
  • wir informieren Sie über Leistungen der Pflegeversicherung
    und sind behilflich beim Stellen von Anträgen
  • wir beraten und unterstützen Angehörige von
    Pflegebedürftigen in Fragen der Versorgung und
    Betreuung und der eigenen persönlichen Situation
  • Vermittlung konkreter Hilfeleistungen

Sie können zu uns kommen

  • wenn Sie krank, behindert und /oder pflegebedürftig sind
  • wenn Sie pflegebedürftige Angehörige versorgen und betreuen
  • wenn Sie sich Sorgen machen um die Sicherung Ihres Lebensunterhaltes
  • wenn Sie auf der Suche sind nach Unterstützung und Hilfe zur Bewältigung Ihres Alltages in
    Ihren eigenen vier Wänden
  • wenn Sie zu Hause nicht mehr alleine zurecht kommen
  • wenn Sie einfach einen Gesprächspartner brauchen

Unsere Leistungen

  • Beratung, Betreuung und Begleitung (auch langfristig)
  • Angebot einer eigenen Gruppe von Helfer- und Helferinnen (Helferkreis), die Klienten zu Hause betreuen (Abrechnung über niedrigschwellige Betreuungsleistungen, privat oder Verhinderungspflege)
  • Vorsorgevollmachten
  • Betreuungsleistungen
  • Verhinderungspflege

Wir beraten Sie gerne telefonisch, direkt in unserer Beratungsstelle oder bei Ihnen zu Hause. Die Beratung ist kostenlos und Alles, was Sie uns anvertrauen, unterliegt der Schweigepflicht!

Gerne erwarten wir Ihre Kontaktaufnahme!

Ansprechpartner

Fachstelle für pflegende Angehörige
Frau Bettina Huber
Spitalplatz 1
84347 Pfarrkirchen

Tel.: 08561 960718
Fax:  08561 96072718

Mobil: 0152 02 05 84 50
E-Mail: bettina.huber@caritas-rottal-inn.de

 

 




Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.
http://www.stmas.bayern.de/
Logo des Staatsministeriums