Pflege hat einen guten Namen

Die Hilfe für alte und kranke Menschen ist seit jeher eine wesentliche Aufgabe caritativer Arbeit. In den beiden Seniorenheimen St. Konrad und St. Vinzenz leisten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fachlich kompetente Pflege und Betreuung. Sicherheit, Geborgenheit, persönliche Wertschätzung, Zuwendung und Unterstützung prägen dabei die Dienstleistungen und das Zusammenleben in den beiden Heimen.
Über dies und vieles mehr informiert die neu erschienene Broschüre.Broschüre Altenheime Titel
Interessierte können die Broschüre bestellen bei:
Altenheim St. Konrad, Ringstr. 3, 84347 Pfarrkirchen;
Telefon 08561 30070
oder
Alten- und Pflegeheim St. Vinzenz, Konrad-Wirnhier-Str. 13, 84347 Pfarrkirchen;
Telefon 08561 989100.

Download

Broschüre Altenheime

„Pflegetruck“ kommt nach Pfarrkirchen

Unter der Überschrift "Pflegehinweis 2015. Für 100% liebevoll gepflegte Menschen." machen sich die beiden Kirchen und ihre Sozialverbände öffentlich zum Anwalt für eine Pflege, die dem christlichen Menschenbild gerecht wird.Pflegetruck

Im Zentrum der Kampagne steht ein Truck, der in ca. 30 bayerischen Städten Station machen und den Mittelpunkt für Informationen und Aktionen zum Thema bilden wird.

Am Freitag, den 09. Oktober bis Samstag, den 10. Oktober 2015 macht der Pflegetruck Station in Pfarrkirchen, auf dem Großparkplatz der Firma Weko Wohnen. Über das genaue Programm und die stattfindenden Aktionen wird die Bevölkerung nach der Sommerpause in geeigneter Weise informiert.

 

Presse/Publikationen

Aktuelle Informationen des Kreis-Caritasverband Rottal-Inn e.V.

Im Mittelpunkt - der Mensch

Abdruck aus der FOCUS-SPEZIAL Nov/Dez 2014:FOCUS-Siegel

Wohnen & Leben im Alter, S. 93

"Für die Erhebung der aktuellen FOCUS-Liste der 856 Top-Pflegeheime in Deutschland gaben rund 1.800 Heimleiter und Pflege-Experten ihre persönliche Empfehlung ab.

Die FOCUS-Liste der Top-Pflegeheime basiert auf die Befragung von Experten. Um empfehlenswerte Pflegeeinrichtungen zu ermitteln, wurden zum einen Heimleiter und zum anderen Pflegeberater aus Krankenhäusern befragt, deren Aufgabe es ist, Pflegefälle in Einrichtungen der stationären Pflege weiterzuleiten. In die Basis-Liste der Erhebung, fanden nur Heime Aufnahme, die mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllten: Sie hatten bei der letzten Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung im Jahr 2013 eine Gesamtnote 1,0 erzielt. Zweites Kriterium war die Auszeichnung mit dem "Grünen Haken". Heime, die dieses Siegel tragen, haben sich freiwillig einer Begutachtung durch die Initiative heimverzeichnis.de beworben, die Einrichtungen auszeichnet, wenn sie sich besonders um Aspekte wie Selbstbestimmung, soziale Teilhabe und Menschenwürde bemühen.

4.614 Pflegeheime wurden auf diese Weise als Basis-Liste generiert und deren Heimleiter um ihre Referenzen zu anderen Heimen gebeten. Insgesamt beteiligten sich 1.783 Heimleiter an der Umfrage. Jeder von ihnen konnte bis zu fünf Heime in den Kategorien allgemeine Pflegefälle, Pflegefälle mit Demenz und Wohnen mit Service zu empfehlen. 9.210 gültige Empfehlungen wurden gezählt und flossen in das Ergebnis ein.

Nur Heime, die mehrfach von Heimleitern genannt wurden, fanden Aufnahme in die Top-Liste. Das eigene Heim konnte nicht empfohlen werden. Zudem befragte Statista gemeinsam mit Pflege.de rund 300 Pflege-Experten aus ausgewiesenen Kliniken - jenen, die im Jahr 2012 in die FOCUS-Liste der exzellenten Kliniken aufgeführt waren - sowie Pflegestützpunkten nach ihren persönlichen Einschätzungen. In dieser Umfrage konnten die Teilnehmer vier Häuser aus der Basis-Liste auswählen und in sechs Dimensionen bewerten. Darüber hinaus konnten auch bis zu fünf Pflegeheime empfohlen werden, die nicht in der Auswahlliste enthalten waren.

Einrichtungen, die einen Schwerpunkt auf eine Zielgruppe legen, die im FOCUS-Spezial keine Relevanz hat (z.B. Wachkomapatienten), wurden nicht berücksichtigt. Wurde ein Pflegeheim auf Grund separat agierender Abteilungen mehrfach in die Liste aufgenommen, wurde die Einrichtung nur einmal genannt. Die FOCUS-Liste umfasst 856 Einrichtungen."

Die Caritas-Altenheime "St. Konrad" und "St. Vinzenz" in Pfarrkirchen sind zwei von ihnen.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und bedanken uns bei unseren Bewohnern, den Angehörigen, unseren Mitarbeitern und den Kollegen in den stationären Altenhilfeeinrichtungen für ihre positive Fürsprache.