URL: www.caritas-rottal-inn.de/aktuelles/presse/caritas-treffpunkt-und-tagesbetreuung-der-caritas-pfarrkirchen-eroeffnet-in-zent
Stand: 04.11.2015

Pressemitteilung

Caritas Treffpunkt und Tagesbetreuung der Caritas Pfarrkirchen eröffnet in zentraler Lage in Pfarrkirchen

Ein Ladenlokal – groß, hell und geschmackvoll, abgestimmt auf die Bedürfnisse erwartet die Senioren.  Aber auch für Besucher ist hier Platz. Im Foyer steht eine zum verweilen einladende Couch. Ein Schreibtisch für die geplanten Beratungen hat auch einen Platz gefunden. Ein großer Tisch und eine schöne und funktionelle Küche sind der zentrale Punkt des Raumes. Hier können die Betreuer/innen mit den Senioren kochen, basteln, backen, die Mahlzeiten einnehmen und vieles mehr. Auch für einen Ruhebereich wurde gesorgt.  Schöne Bilder hängen an der Wand  und das Besondere ist eine Fühlwand. Hier sind verschiedene Gegenstände und Dinge (Muscheln, Holz, Korken, Besteck u. v. m.)  angebracht, die von den Senioren „erfühlt“ werden können. Silvia Dabrowski erschuf dieses Kunstwerk und dafür sind ihr alle dankbar.

Bei der Eröffnung des Treffpunktes am 22. Juli 2016  betonte Diakon Manfred Becher, geschäftsführender Vorstand des Kreis-Caritasverbandes Rottal-Inn e. V., dass hier alle herzlich eingeladen sind. Besonders die Angehörigen von Pflegebedürftigen bittet er in den Treffpunkt Caritas zu kommen, um sich zu informieren.

Der Aufsichtsratsvorsitzende des KCV Rottal-Inn e. V., Franz Barth, wies in seiner Ansprache darauf hin, dass wir alle alt werden, aber man es nicht glaubt, wenn man noch jung ist.  Eine Einrichtung wie diese, so Franz Barth, sei für Senioren sehr wichtig. Monika Müller-Rampmeier, als Vertreterin der Stadt Pfarrkirchen, wie auch Ursula Müller vom Landratsamt sind sich einig, dass ein solcher Seniorentreff hier in Pfarrkirchen noch gefehlt hat.  Anschließend fand die Einweihung des Treffpunkt Caritas statt.

Geöffnet ist zurzeit Montag und Freitag von 8 bis 17.00 Uhr. Morgens wird gemeinsam gefrühstückt, später Mittagessen gekocht, gebastelt, gesungen oder spazieren gegangen. Über Besuch freuen sich die Mitarbeiter/innen immer. Bei großer Nachfrage wird die Tagesbetreuung häufiger geöffnet. Selbstverständlich ist auch ganztägige oder stundenweise Betreuung möglich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Irmi Göblmeier, Telefon: 0171 5 74 74 88.

Copyright: © caritas  2020