URL: www.caritas-rottal-inn.de/pressemitteilungen/grosse-spende-fuer-streetwork-im-landkreis-rottal-/2379061/
Stand: 04.11.2015

Pressemitteilung

Große Spende für Streetwork im Landkreis Rottal-Inn

Vom Verein Kobold Freddy hilft e. V. haben die vier Streetwork-Stellen im Landkreis Rottal-Inn eine Spende in Höhe von 4.500,00 Euro erhalten. Damit können sie unbürokratisch und schnell Jugendlichen helfen. Jakob Kandlbinder, Streetwork Pfarrkirchen, Karina Weiß, Streetwork Simbach, Viviana Mercurio Streetwork Arnstorf (Kreis-Caritasverband Rottal-Inn e. V.), Sarah Wasner, Streetwork Eggenfelden (Kath. Jugendfürsorge) und Kathrin Seiler, Geschäftsführende Vorständin des KCV Rottal-Inn e. V. freuten sich sehr über diese großzügige Spende, die vom  ersten Vorsitzenden des Vereins, Franz Wasmeier und seinem Vize Albert Birndorfer überreicht wurde. Wasmeier erklärte, dass die Streetworker sehr gute Arbeit leisten und bei ihnen die Spenden genau da an kommen, wo sie gebraucht werden: bei den bedürftigen Kindern und Jugendlichen. Die Streetworker betonen, dass Jugendliche ohne Eltern zu ihnen kommen können, sobald sie 14 Jahre sind. Dann können sie gezielt den Betroffenen helfen und mit ihnen z. B. Schulsachen einkaufen. Die Streetworker bedankten sich herzlich für diese Spende und versprachen das Geld für die Jugendlichen einzusetzen. 

Galerie

Copyright: © caritas  2023