URL: www.caritas-rottal-inn.de/aktuelles/presse/verabschiedung-rudi-liebl-leiter-wohngemeinschaft
Stand: 04.11.2015

Pressemitteilung

Verabschiedung Rudi Liebl, Leiter Wohngemeinschaft

Erfahren, kompetent, umsichtig, immer das Wohl der Bewohnerinnen und Bewohner  der Wohngemeinschaft und seiner Mitarbeiter/innen im Auge leitete Rudi Liebl die Caritas Wohngemeinschaft mit Achtsamkeit, Respekt und Wertschätzung aller in der Ringstr. 12 c in Pfarrkirchen.  Viele neue Ideen wurden umgesetzt, viele davon wurden bleibende Institutionen und Selbstverständlichkeiten in seiner Einrichtung. Die Wohngemeinschaft ist sozusagen ein „Kind“ von Rudi Liebl. Er hatte ein fachkundiges und tolles Team um sich und die Bewohnerinnen und Bewohner konnten sich je nach eigenen Fähigkeiten, Möglichkeiten und Talenten entfalten.

Im Rahmen eines Sommerfestes,  im Garten der Caritas-Wohngemeinschaft f. psychisch Kranke und bei bestem Wetter, wurde  Rudi Liebl verabschiedet.

Im Kreise von Kollegen, Mitarbeitern und Betreuten  ließ Diakon Manfred Becher mit schönen treffenden Worten nochmal die lange Zeit, die Rudi Liebl beim Kreis-Caritasverband Rottal-Inn tätig war, Revue passieren. Mit den besten Wünschen für die Zukunft überreichten die Vorstände des Kreis-Caritasverbandes Rottal-Inn e. V., Diakon Manfred Becher und Norbert  Schellmann ein Präsent. Präsente gab es ebenfalls von Sabine Huber im Namen der MAV, von der Kinderkrippe . Für die Mitarbeiter der Wohngemeinschaft übergab Fr. Maxi Brummer, die neue Leiterin der Wohngemeinschaft,  noch ein Geschenk, verbunden mit den besten Wünschen für den „Ruhestand“ und  dankte  Herrn Liebl Rudi für die langjährige gute Leitung der Einrichtung und Zusammenarbeit.

Für das leibliche Wohl sorgten aufs Beste die Mitarbeiter der Küche des Altenheims St. Konrad.

Galerie

Copyright: © caritas  2020