URL: www.caritas-rottal-inn.de/aktuelles/presse/kreis-caritasverband-rottal-inn-e.-v.-stellt-vorstandstrio-vor
Stand: 04.11.2015

Pressemitteilung

Kreis-Caritasverband Rottal-Inn e. V. stellt Vorstandstrio vor

Der Aufsichtsrat habe sich, so der Aufsichtsratsvorsitzende des KCV, Christian Steiger, intensiv mit der Stellenbesetzung beschäftigt und schließlich das Dreier-Vorstandskollegium beschlossen.

Geschäftsführender Vorstand des Kreis-Caritasverband Rottal-Inn e. V. ist nun Eva Reiter. Norbert Schellmann und Markus Tischler fungieren als weitere Vorstandsmitglieder. 

Eva Reiter wohnt in Nöham und ist Mutter von drei Kindern. Sie verfügt über viele Jahre Berufserfahrung als Geschäftsführerin und Heimleiterin des Parkwohnstiftes in Arnstorf sowie als Dozentin für Betriebswirtschaftslehre an der katholischen Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen in Regensburg und war auch als Steuerberaterin tätig. Markus Tischler aus Unterdietfurt hat Sozialpädagogik studiert und kam vor 15 Jahren zum Kreis-Caritasverband. Seit 10 Jahren leitet er den zugehörigen sogenannten „Betreuungsverein“. Er wird in Zukunft für die Belange der sozialen Dienste, wie Suchtberatung, Schuldner- und Insolvenzberatung oder psychosoziale Beratung und Behandlung des Verbandes einstehen. Norbert Schellmann ist schon seit 17 Jahren als Heimleiter der Seniorenheime St. Konrad und St. Vinzenz von Paul in Pfarrkirchen engagiert tätig, wie auch für die Sozialstationen Arnstorf, Pfarrkirchen und Simbach am Inn, welche er auch weiterhin in seiner Funktion als Vorstand verantworten wird.  

„Durch die Aufteilung in die drei Ressorts sind wir näher am Kunden und Mitarbeiter und erwarten uns kürzere Entscheidungswege“, sind sich die drei Vorstände einig. Das ist eine gute Voraussetzung für ein weiterhin erfolgreiches Wirken der Caritas im liebevollen Dienst am Nächsten.

Galerie

Copyright: © caritas  2018