URL: www.caritas-rottal-inn.de/aktuelles/presse/jahresurlaub-der-caritas-wohngemeinschaft-fuer-psychisch-kranke-menschen
Stand: 04.11.2015

Pressemitteilung

Jahresurlaub der Caritas Wohngemeinschaft für psychisch kranke Menschen

Den Bewohnern bot sich ein abwechslungsreiches Programm, das am ersten Tag im Nationalpark Bayerischer Wald begann. Jeder konnte nach Lust und Laune den Baumwipfelpfad erkunden, Bären und Wölfe besuchen oder sich am Hans Eisenmann Haus interessante Informationen holen. Mit den weniger geübten wurden kleine Spaziergänge unternommen. Am nächsten Tag besuchten alle den Waldglasgarten einer Glasbläserei. Neben einer Runde durch den herrlich bunt gestalteten Glasgarten war die Vorführung des Glasblasens und -bearbeitens Pflicht. Gespannt beobachteten die Bewohner, wie aus einem milchigen Glasklumpen bunte Eulen entstanden. Der meditative Weg durch den Seelensteig, ein Abstecher nach Tschechien zum Einkaufen oder einfach ein Spaziergang in Spiegelau, jeder fand etwas nach seinem Geschmack. Auf der Heimfahrt machte ein Teil der Gruppe einen Abstecher nach St. Englmar zum Waldwipfelweg. Sowohl der Gang über die rund dreihundert Meter lange Brücke durch die Baumwipfel wie besonders auch der Besuch des Haus am Kopf waren echte Highlights, die so manchen Ausruf des Staunens bei den Bewohnern hervorriefen.

Der Urlaub, welcher von den Bewohnern selbst finanziert wurde, war eine willkommene Abwechslung mit vielen neuen Eindrücken. Er bot Gelegenheit, sich zu erholen und abzuschalten. In der Caritas Wohngemeinschaft Pfarrkirchen werden zweiundzwanzig Menschen mit psychischen Erkrankungen, besonders mit Schizophrenie,  Angststörungen, bipolaren und seelischen Belastungsstörungen von fachkundigem Personal im Alltag begleitet und angeleitet. Wer sich für diese Arbeit und die Wohngemeinschaft interessiert, kann sich auf der Homepage der Caritas oder unter 08561-71804 informieren.

Galerie

Copyright: © caritas  2018